Gold spaltet die Finanzwelt – wieder einmal. Zum einen erlebt der „Anker des  Finanzsystems“ viele politische Attacken. Zum anderen zeichnen Analysten ein Weltuntergangs-Szenario, das für Gold spricht. In der Diskussion über die ideale Kapitalanlage werden indes viel zu selten Angebots/Nachfrage-Argumente bei Gold eingebunden. Zu oft wird mit dem weichen Faktor „Mythos Gold“ gewuchert. Dieser Mythos hat für sich allein genommen jedoch keinen realen harten Wert. Das Risiko von Gold liegt vor allem in unvorhersehbaren politischen Entcheidungen. Ungeachtet dessen bin ich sicher: Gold stehen glänzende Zeiten bevor. Weiterlesen 

Joomla templates by a4joomla