„Die aktuelle Angebots-/Nachfrage-Situation am globalen Kupfermarkt spricht ganz klar für steigende Preise des roten Metalls“, gerät der CEO einer kanadischen Kupfergesellschaft ins Plaudern. Das absehbare Angebot von Kupfer lasse auch wegen der anhaltenden Schließung von Minen rund um den Globus stark zu wünschen übrig und werde auf absehbare Zeit ein positiver preisstützender und vielleicht sogar preistreibender Faktor bleiben. In der industriellen Welt der Moderne (Digitalisierung, künstliche Intelligenz, Elektrifizierung der Globalökonomie) ist das Basismetall Kupfer ein wichtiges Element, dessen Bedeutung oftmals noch immer unterschätzt wird. Zwar steht Kupfer aktuell nicht so sehr im Mittelpunkt der „bunten Welt der Commodities“ wie z.B. Gold, doch geht ohne Kupfer in vielen Bereichen der hoch-technologisierten und digitalisierten Weltwirtschaft nicht sehr viel - oder teils sogar überhaupt nichts. Weiterlesen

Joomla templates by a4joomla