Gold fasziniert weiter. Der Preis dieses „Seelen-Ankers“ der Menschheit liegt ob der verrückten und schwer zu deutenden Welt auf Rekordkurs. Ein Preis von 2000 $/oz ist aber nur eine Zwischenstation. In den  führenden Goldproduzentenländern hoffen Menschen auf mehr. Diese Hoffnungen werden sich erfüllen. Vor allem in Schwellenländern Lateinamerikas und Afrikas sind Edelmetalle Hoffnungsträger. Die Erlöse aus dem Goldge- schäft dienen dort der Stabilisierung der Corona-bedingten Wirtschaftsflaute. Das gilt auch für das stark unter der Pandemie leidende Brasilien. Hier ist das Edelmetall Gold vergleichbar mit „heißem Samba“. Weiterlesen 

Joomla templates by a4joomla