In Finnland - dem glücklichsten Land der Welt - will die Regierung die in der EU bestehenden Sorgen vor Verknappungserscheinungen metallischer Rohstoffe ad absurdum führen. „Es macht Sinn, etwas gerade dann anzustoßen und auf den Weg zu bringen, wenn der Boom noch vor uns liegt“, stecken Vertreter des Geological Survey of Finland die Ziele des Landes vor Pressevertretern  und Kapitalanlegern ab. Das Land der 80 000 Seen und rund 2 Millionen Saunen verfügt über reichliche Vorkommen an Edelmetallen wie Gold und Silber sowie an strategischen Metallen wie Lithium, Kobalt, Vanadium und Graphen, die gerade im Zuge der boomenden Elektromobilität auf starke Nachfrage stoßen. Weiterlesen

Joomla templates by a4joomla