Die Blicke der Analysten, Ökonomen und Manager von Banken und Konjunkturforschungsinstituten gehen oft und gerne in Richtung Hoffnung machender News. Das ist auch aktuell so. Da wird für irgendwann eventuell, vielleicht und gegebenenfalls ein Ende der Pandemie, ein Ende der Firmenpleiten und eine wirtschaftliche Wende zum Besseren für möglich gehalten. Ja klar! Aber wann wird das sein – und was kommt dann? Also morgen, übermorgen, überübermorgen ........... Wie heißen die Brüder des Optimismus‘? Richtig: Ignoranten. Möglicherweise werden Analysten, Ökonomen und Konjunkturforscher in vielen Dingen auch richtig liegen. Fakt ist indes: Wir leben heute in einer der gefährlichsten Zeiten, die die (Finanz-)Welt jemals erlebt hat. Das heißt aber auch: Die Dummheit von heute ist die Last von morgen. Weiterlesen

Joomla templates by a4joomla