Gold ist reales Geld – alles andere ist nur Humbug. Wer über die Jahre hinweg aufmerksam den „Missbrauch von Geld“ durch Regierungen und Notenbanken beobachtet hat, lenkt seine Aufmerksamkeit wohl mit Sicherheit stärker in Richtung Gold. Die geradezu fast lächerliche Geld- und Fiskalpolitik von Regierungen in aller Welt bietet die Basis für das Agieren institutioneller und privater Anleger. Das zeigt sich zum einen durch die Kreation so genannter Crypto-Currencies wie Bitcoin, zum anderen aber auch in höheren Preisen der Edelmetalle wie Gold, Silber, Platin, Palladium & Co. Wer vertraut eigentlich den Politikern noch? Selbst im hoheitsgläubigen Deutschland richten mehr Anleger ihr Augenmerk auf Gold, wie der World Gold Council (WGC) in London kürzlich in einer Umfrage herausgefunden hat. Weiterlesen 

Joomla templates by a4joomla